Einzahlung auf ein Konto bei Bitcoin Union

Bitcoin Union unterstützt Banküberweisungen von allen neuseeländischen Banken. Einzahlungen auf Ihr Bitcoin Union Pro-Konto können je nach Bank zwischen sofort und vier Werktagen erfolgen.

Es gibt kein Einzahlungslimit. Bitcoin Union bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Einzahlungsprozess, die einfach zu befolgen ist.

Einzahlungen werden in NZD auf Ihr Konto überwiesen. Wenn Sie bereit sind zu handeln, konvertiert Bitcoin Union den NZD in eine Fremdwährung, um den Kauf von Anlagen in Übersee zu decken.

Abhebungen von der Bitcoin Union-Plattform

Für Abhebungen per Banküberweisung gibt es keine Beschränkungen.Bitcoin Union Pro bietet eine kostenlose Abhebung pro Kalendermonat.

Nach der ersten Abhebung wird für weitere Abhebungen mit dieser Methode eine Gebühr von NZD 15,00 erhoben.
Die Abhebung wird mit dem Tageskurs umgerechnet.

Verfügbare Gebühren und Preispläne

Bitcoin Union bietet zwei Preispläne an:

Tiered: Hierbei handelt es sich um ein nach Volumen gestaffeltes Preismodell (d. h. je mehr Sie handeln, desto günstiger ist es). Die Wertstufen werden auf der Grundlage des monatlichen kumulierten Handelsvolumens für alle Aktien, Optionsscheine und ETF-Anteile berechnet. Die gestaffelten Preise beinhalten keine variablen Gebühren (z. B. Börsengebühren, Clearinggebühren, aufsichtsrechtliche Gebühren usw.). Daher können die Gesamtgebühren höher ausfallen als erwartet.
Festpreis: Hierbei handelt es sich um einen festen, niedrigen Provisionssatz pro Anteil oder einen festgelegten Prozentsatz des Handelswerts. Darin enthalten sind Gebühren, einschließlich Börsengebühren, Clearinggebühren und regulatorische Gebühren.

Vergleich zwischen gestaffelten und festen Gebührenplänen

In unserem Abschnitt über Provisionen und Handelsgebühren (siehe unten) finden Sie eine Auflistung der festen und gestaffelten Preise.

1. Tiered Pricing Plan-Gebühren

Die Handelsgebühren hängen davon ab, an welchen Märkten Sie handeln. In unserer PDF-Tabelle finden Sie eine Zusammenfassung, aber in den Kommissionstabellen von Bitcoin Union sind alle Aktienmärkte und die Handelsgebühren aufgeführt. Zusammengefasst:

US-Märkte: Für den Handel von weniger als 300.000 Aktien beträgt die Gebühr 0,0035 USD pro Aktie (mit einer Mindestgebühr von 0,35 USD)

Australische Märkte: Bei monatlichen Aktiengeschäften von weniger als 3.000.000 AUD beträgt die Gebühr 0,08 % pro Geschäft (mit einer Mindestgebühr von 5 AUD)

Hongkong-Märkte: Bei einem monatlichen Handelsvolumen von weniger als 15.000.000 HKD beträgt die Gebühr 0,08 % pro Handel (mit einer Mindestgebühr von 12 HKD).

2. Festpreisplan-Gebühren

  • ETFs: 0,005 USD pro Anteil, mindestens 1 USD und höchstens 1 % des Handelswerts.
  • US-Aktien: 0,005 USD pro Anteil, mindestens 1 USD und maximal 1 % des Handelswerts.
  • Beispiel 1: 100 Anteile @ USD 25 Anteilspreis = Gesamtfestgebühr USD 1,00
  • Beispiel 2: 1.000 Aktien @ USD 25 Aktienkurs = Gesamtfestgebühr USD 5,00
  • Beispiel 3: 1.000 Aktien @ USD 0,25 Aktienkurs = Gesamtfestgebühr USD 2,50
  • Optionen: Feste Preise sind nur für Bitcoin Union Lite Konten verfügbar.
  • Anleihen: Festverzinsliche Wertpapiere verwenden eine gestaffelte Provisionsstruktur. Die Provisionen werden auf der Grundlage des Volumens berechnet und alle externen Gebühren werden aufgeschlagen.

Investmentfonds: Eine Reihe von Nicht-US-Investmentfonds kann ohne Transaktionsgebühr erworben werden, während die meisten anderen Fonds zu einem Preis von 4,95 EUR, einschließlich aller regulatorischen und Börsengebühren, gehandelt werden.

Devisen: 0,20 Basispunkte Gebühr auf den Interbanken-/Spotkurs. 0,20 Basispunkte entsprechen laut unserem Basispunkt-Rechner 0,002 %. Es gibt eine Mindestgebühr von 2 USD, was bedeutet, dass Sie 100.000 USD überweisen müssen, um den Mindestbetrag zu erreichen. Für alle Transaktionen, die unter 100.000 USD liegen, zahlen Sie 2 USD. Diese Gebühr gilt für Transaktionen, bei denen NZD in USD umgewandelt wird, z. B. für den Kauf von US-Aktien. Wenn Sie z. B. 1.000 USD von Neuseeland-Dollar überweisen, zahlen Sie einmalig 2 USD. Sie können dann Aktien in USD kaufen und verkaufen und müssen keine weiteren Devisengebühren zahlen, bis Sie den USD wieder in NZD umrechnen.